Bodensee -Allg. Tipps

Ihr Zugriff auf dieses Thema wurde eingeschränkt. Insgesamt gibt es 10 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher anmelden oder registrieren oder freischalten lassen.

  • Hallo, speziell an unsere Bodenseefischer!


    Auf Einladung eines guten Freundes werde ich im Oktober zum ersten Mal im Bodensee fischen. Wir werden speziell mit der Hegene auf Felchen gehen und vielleicht auch ein bisschen auf Saibling schleppen. Unser Ausgangspunkt wird Allensbach sein. Habt Ihr da Tipps ? Geht im Gnadensee bzw. Untersee was oder sollen wir lieber bei der Insel Mainau unser Glück versuchen? Vielen Dank im Voraus! :D


    Herzliche Grüße
    Klaus

    und wenn Du glaubst, es beißt nie mehr
    dann kommt von irgendwo ein Fisch daher

  • Hallo


    im Untersee ist Felchenmäßig meiner Erfahrung nach gerade nicht so viel los.
    Nur zwischen Reichenau und Ermatingen werden immer gute Stückzahlen gefangen. Eine weitere Topstelle ist Wangen vorgelagert (beim Schloss Marbach) dort sind auch immer einige Fischer und die Felchen beißen gut. Sonst lohnt sich aber im Untersee auch immer ein Versuch auf Hecht beim Schleppen zwischen 5-11m Tiefe.


    Im Obersee hat man im Konstanzer Trichter sehr gute Chancen auf schöne Felchen und auch einige Kretzer. Über den restlichen Obersee kann ich keine genauen Infos geben.


    Als Hegenenfarbe hat sich zur Zeit grün, rot und lila als Fängig erwiesen!
    Viel Petri Heil beim angeln im Bodensee!


    Grüße 77sh77

  • Hallo 77sh77,


    vielen Dank für Deine Infos! Ich werd dann (Mitte Oktober) berichten, ob es uns gelungen ist einige Felchen zu fangen.


    Petri

    und wenn Du glaubst, es beißt nie mehr
    dann kommt von irgendwo ein Fisch daher