Lachsfischen in Schottland

Ihr Zugriff auf dieses Thema wurde eingeschränkt. Insgesamt gibt es 7 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher anmelden oder registrieren oder freischalten lassen.

  • Nachdem ich ja nun schon seit ein paar Jahren in England wohne, kam mir immer mal wieder in den Sinn ein paar Tage zum Lachsfischen nach Schottland zu fahren.


    Gescheitert ist es bisher nicht nur an der stets knappen Zeit, sondern auch daran dass ich gar nicht wüßte wie ich es am besten angehen sollte. Zeitlich käme wohl am ehesten das Frühjahr in Frage, aber man kann ja schon mal planen :lol: (und sparen :roll: )


    Falls ihr also schon mal da oben gefischt habt oder aktuelle Tipps für mich habt, wäre das natürlich klasse!



    P.S. Fliegenfischen käme wohl nur in Frage bei entsprechender Betreuung für einen Anfänger.

  • Hallo Käpt'n Iglo,


    der Scotman hier im Forum bietet Angelreisen nach oder in Schottland an. Weiß aber nicht wie gut, preiswert usw. er ist da ich ihn nicht persönlich kenne. Aber bestimmt kann er Dir einige Tipps geben.


    Ich war leider noch nicht in Schottland aber was ich von meinen Bekannten weiß wird in Schottland schon viel mit der Fliege (Zweihandrute) gefischt. Auf Lachs, Forellen und vor allem auf Hecht.


    Mach doch einfach in Deiner Nähe einen Fliegenfischkurs. Dann bist Du schon mal gut vorbereitet und kannst Dich dann an Ort und Stelle auf die Fische konzentrieren. Die Grundkenntnisse und -techniken lernst Du in ein/zwei Tagen.


    Was ich so vom Fernseh, Presse und Bekannte kenne muß das Fischen in Schottland richtig "geil" sein.

  • Hallo fliafi,


    erstmal Danke für die Infos. Das mit dem Kurs wäre sicher nicht schlecht, könnte aber sein dass ich mir schon viel schlechtes angewöhnt habe mit meiner 5er...


    Wenn Kurs, dann wohl nur in Bayern, in London wird nicht so viel gefischt (da fischen sie höchstens auf Geldbeutel & Handys)


    Zur Zeit wäre ich ja sogar grad in Bayern, falls Du mir also einen (möglichst eintägigen) Kurs empfehlen könntest wäre das u.U. schon möglich.

  • Hallo Käpt'n Iglo,


    "Käpt'n Iglo" schrieb:

    . . . Das mit dem Kurs wäre sicher nicht schlecht, könnte aber sein dass ich mir schon viel schlechtes angewöhnt habe mit meiner 5er...


    Das läßt sich aber bestimmt wieder gerade biegen.
     

    "Käpt'n Iglo" schrieb:

    Wenn Kurs, dann wohl nur in Bayern, in London wird nicht so viel gefischt (da fischen sie höchstens auf Geldbeutel & Handys)


    Ich hab immer geglaubt die Engländer und vor allem die Londoner kommen schon mit der Fliegenrute auf die Welt. :roll:


    "Käpt'n Iglo" schrieb:

    Zur Zeit wäre ich ja sogar grad in Bayern, falls Du mir also einen (möglichst eintägigen) Kurs empfehlen könntest wäre das u.U. schon möglich.


    Ich nehme mal an daß Du dann in Roßhaupten am Forggensee wohnst wie es in Deinem Profil steht. Da kenn ich mich leider nicht so gut aus. Da gibt es aber bestimmt Angelgeschäfte die Dir da weiterhelfen könnten.


    Zu mir wird es wahrscheinlich für einen Tag zu weit zum fahren? Ist ja genau das ander Ende von Deutschland. :lol: Aber wenn's Dir nicht zu weit ist könntest Du das evtl. auch in Betracht ziehen.

  • Hmm... glaub es oder nicht, aber bei uns ist es ein bisserl schwierig mit Angelläden. In Füssen gibt es zwar einen kleinen, der hat aber mit Fliegenfischen nix am Hut. Im etwas weiteren Umkreis gibt's dann noch den kleinen (aber sehr feinen!) Laden vom Lukas in Reutte. Den könnte ich bei Gelegenheit vielleicht auch mal fragen.


    Ich habe mir auf jeden Fall schon mal Deine Webseite etwas genauer angeschaut und könnte mir das schon vorstellen. Direkt zusagen kann ich leider noch nicht, aber mal schaun...


    P.S. Wäre "Dein Gewässer" eigentlich noch weiter für mich oder eher meine Richtung?